Die Jury des VDMA-Hochschulpreises 2017

VDMA e. V.

Die Jury des VDMA-Hochschulpreises 2017 besteht aus 20 Jurorinnen und Juroren aus Wissenschaft und Hochschulen, Unternehmen, Verbänden und Initiativen sowie der Politik.

Die Jurorinnen und Juroren sind:
 

  • Prof. Dr.-Ing. Albert Albers
    Präsident des Allgemeinen Fakultätentages (AFT)

 

  • Prof. Dr.-Ing. Bernd Schinke
    Vorsitzender der Konferenz der Fachbereichstage (KFBT)

     

  • Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber
    Vorsitzender des Fachbereichstages Maschinenbau der Fachhochschulen in Deutschland (FBTM)

     

  • Prof. Dr. Harald Jacques
    Vorsitzender des Fachbereichstages Elektrotechnik und Informationstechnik (FBTEI)

     

  • Prof. Dr.-Ing. Olaf Wünsch
    Vertreter des Fakultätentags Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV)

     

  • Prof. Dr.-Ing. Paul R. Melcher
    Qualitätsbeauftragter des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau, Technikjournalismus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Vertreter des „Besten Maschinenhauses 2015“

     

  • Nils Barkawitz
    Generalsekretär der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik, Student an der RWTH Aachen

     

  • Wolfgang Labisch
    Vertreter der Fachschaftentagung Maschinenbau (FaTaMa), Student am Karlsruher Institut für Technologie

     

  • Axel E. Barten
    Geschäftsführender Gesellschafter der Achenbach Buschhütten GmbH

     

  • Thomas Koch
    Vorsitzender des VDMA-Bildungsausschuss, Ausbildungsleiter der Benteler AG

     

  • Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp
    Sprecher der VDMA-Ingenieurinitiative, ehemaliger Geschäftsführer der Claas KGaA und Hako Holding GmbH & Co. KG

     

  • Prof. Dr.-Ing. Peter Post
    Sprecher VDMA-Manufuture Germany, Leiter Corporate Research and Programme Strategy der Fa. Festo AG & Co. KG

     

  • Magdalena Münstermann
    Personalleiterin und Prokuristin der Bernd Münstermann GmbH & Co. KG

     

  • Dr.-Ing. Michael Paul
    Ehemaliges Mitglied des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG, ehemaliger Vorsitzender der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA)

     

  • Thomas Sattelberger
    Vorstandsvorsitzender MINT Zukunft schaffen, ehemaliger Personalvorstand der Deutschen Telekom AG und Continental AG

     

  • Ralph Appel
    Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI)

     

  • Dr. Renate Mayer
    Vorstandsmitglied im Deutschen Ingenieurinnenbund (dib)

     

  • Dr.-Ing. Michael Schanz
    Referent des Vorstandes und Sprecher für Ingenieurstudium und Ingenieurberuf,  Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE)

     

  • Prof. Dr. Frank Ziegele
    Geschäftsführer des CHE - Centrum für Hochschulentwicklung

     

  • Patricia Lips
    Mitglied des Deutschen Bundestags, Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestags

     

  • Peter Greisler
    Ministerialdirigent, Leiter Unterabteilung 41 – Hochschulen, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Downloads