HAW Albstadt-Sigmaringen - Engineering

An der Fakultät Engineering/Maschinenbau der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Albstadt-Sigmaringen (HAW) verfügen alle Dozenten über eine umfassende didaktische Qualifikation. Denn an der schwäbischen Hochschule,  macht man den Bildungserfolg vor allem auch an den Lehrkräften fest. Dazu gehört dann auch der persönliche Kontakt der Lehrenden zu den Studierenden, der durch die überschaubare Größe der Lerngruppen ermöglicht wird.


Einen Schwerpunkt setzt die Fakultät auf die intensive Unterstützung der Studierenden in der Vorstudienphase sowie in den ersten beiden Semestern durch individuell abgestimmte Förderprogramme. Die Einführungsangebote wurden erweitert und umfassen neben dem Vorkurs Mathematik nun unter anderem auch ein Maschinenbau-Projekt sowie Kurse zu Lerntechniken und zum Zeitmanagement. Hinzu kommt eine E-Learning-Plattform: Das Selbstlernen nach dem „Ampelsystem“ wird hier von wissenschaftlichen Mitarbeitern und fachlich ausgewiesenen Lehrbeauftragten betreut. Dass der Bedarf an Vorkursen groß ist, zeigt die Teilnehmerquote von 91 Prozent. In der Vorstudienphase setzt die HAW auch auf die Kooperation mit Schulen: Dazu findet in diesem Jahr das 10. MINT-Symposium im Dialog mit den regionalen Gymnasien und Berufsschulzentren statt.


Ganz konkrete Unterstützung erhalten Studierende auch im „Offenen Lernzentrum Technische Mechanik“, für das ein fester Termin im Stundenplan vorgesehen ist. Studierende können hier z. B. bei Hausarbeiten oder zur Prüfungsvorbereitung die Hilfe eines wissenschaftlichen Mitarbeiters in Anspruch nehmen.

Loading video