Azubi-Training: Nachwuchswerbung virtuell

Shutterstock | GaudiLab

Wegen der authentischen Ansprache setzen viele Unternehmen bei der Nachwuchswerbung auf die eigenen Azubis. In der Pandemie ist das aber nur schwer möglich. Es braucht Online-Konzepte um Schülerinnen und Schüler zu erreichen. Der VDMA bietet die passende virtuelle Schulung für Ihre Azubis.

Nachwuchswerbung in Zeiten von Kontaktbeschränkungen, wie soll das gehen? In einem Pilotprojekt bietet der VDMA dazu die passende virtuelle Schulung an. In zwei Tagen entwickeln wir Ihre technischen Auszubildende zu kommunikativen, selbstsicheren Azubi-Mentoren und erarbeiten mit ihnen Konzepte zur virtuellen Nachwuchswerbung, passend für Ihr Unternehmen. Kostenlos! Melden Sie Ihre Azubis (bitte maximal 2) jetzt an!

 

Kerninhalte der Schulung

  • Kommunikations- und Präsentationstraining
  • Azubi-Mentoren: Werbebotschafter für Unternehmen und Ausbildungsberuf
  • Entwicklung einer eigenen Projektidee, abgestimmt auf die Nachwuchsarbeit in Ihrem Unternehmen, aber mit dem Fokus online
  • Verantwortungsvolle Selbst-Präsentation im Internet

Softskills wie Präsentation und Rhetorik gehören nach wie vor zum Inhalt der Azubi-Mentoren-Schulung. Das Gewicht liegt in diesem Jahr aber auf der Nachwuchswerbung im Internet. Wie kann mein Ausbildungsbetrieb im Internet Jugendliche erreichen und interessieren?

Mit dem eigenen Handy werden kurze Werbebotschaften und Betriebsbesichtigungen gefilmt und konstruktiv besprochen. Verantwortungsvoller Umgang im Internet, insbesondere in den Sozialen Medien, als Werbebotschafter des eigenen Unternehmens steht auch auf dem Lehrplan. 

Das zweitägige Online-Seminar ist so aufgebaut, dass vormittags eher theorielastige Inputs und nachmittags Selbstlernphasen mit klar definierten Aufgaben stattfinden. 

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Berufsschulanforderungen bieten wir die Schulungen in verschiedenen Varianten an:
 

Zwei aufeinanderfolgende Wochentage
Tag 1: Mittwoch 16.12.2020
Tag 2: Donnerstag 17.12.2020

Zur Anmeldung

 

Sie haben Fragen? 
Herr Hannes Dankel vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. hilft Ihnen gerne weiter und freut sich über Ihre direkten Anmeldungen. 

 

Telefon: +49 69 580909-24
E-Mail: vdma@bwhw.de