64
0

Aktuelle Artikel

15.01.2021
Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der virtuellen VDMA Nachwuchsmesse!

Allerdings ist unser Projekt bisher nicht so konkret, wie Sie vermutlich dachten. Wir befinden uns im Moment noch im Planungsstadium. Um Ihren Bedarf nach einem solchen Angebot einschätzen zu können, haben wir diesen „Testballon“ gestartet.
21.12.2020
Die Corona-Pandemie sorgt auch für eine sinkende Zahl an Studienanfängerinnen und -anfängern in den Fächern Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Technische Studiengänge mit traditionell hohem Anteil an ausländischen Studierenden sind vom Rückgang besonders hart getroffen. Dabei sind die mittel- bis langfristigen Berufsaussichten für Ingenieurinnen und Ingenieure jedoch weiterhin gut.
14.12.2020
Die große Mehrheit der Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau hält trotz Pandemie an ihren Plänen für Ausbildung und duales Studium fest. Für Hochschulabsolventinnen und -absolventen zeigt sich im Vergleich zu Mai trotz der weiterhin schwierigen Lage eine leichte Entspannung.
14.12.2020
Laut einer VDMA-Umfrage, an der sich Ende November knapp 500 Mitgliedsunternehmen beteiligten, rechnen rund 70% der Befragten mit einer stabilen Entwicklung der Anzahl der Ausbildungsplätze, dualen Studienplätze und Plätze für Bachelor- und Master-Arbeiten im eigenen Unternehmen.
09.12.2020
In vorweihnachtlicher Stimmung fand heute der 20. Erfahrungsaustausch der VDMA-Initiative „Maschinenhaus“ statt. Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten sich zum Thema „Kooperationen in der Lehre – Studienintegrierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Unternehmen“ aus. Zudem wurden die Gewinner des VDMA-Nachwuchspreises 2020 „Digitalisierung im Maschinenbau“ ausgezeichnet.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

3
0

Aktuelle Video

13.10.2020
Am 16.09.2020 lud Elke Büdenbender, Schirmherrin der VDMA Initiative „Fachkräfte für Afrika“ und Ehefrau des deutschen Bundespräsidenten, den VDMA zu einem Sommergespräch nach Berlin ein. Gemeinsam mit Dr. Reinhold Festge – ehemaliger Präsident des VDMA und Initiator der Initiative „Fachkräfte für Afrika“, sowie mit dem kürzlich neu gewählten VDMA Präsidenten Karl Haeusgen, wurden im Rahmen eines offenen Austauschs Chancen und Herausforderungen auf dem afrikanischen Kontinent erörtert. Dabei war man sich einig, dass die berufliche Ausbildung maßgeblich zum interkulturellen Verständnis beiträgt und damit eine wichtige Rolle in der Zusammenarbeit einnimmt.
13.10.2020
Am 16.09.2020 lud Elke Büdenbender, Schirmherrin der VDMA Initiative „Fachkräfte für Afrika“ und Ehefrau des deutschen Bundespräsidenten, den VDMA zu einem Sommergespräch nach Berlin ein. Gemeinsam mit Dr. Reinhold Festge – ehemaliger Präsident des VDMA und Initiator der Initiative „Fachkräfte für Afrika“, sowie mit dem kürzlich neu gewählten VDMA Präsidenten Karl Haeusgen, wurden im Rahmen eines offenen Austauschs Chancen und Herausforderungen auf dem afrikanischen Kontinent erörtert. Dabei war man sich einig, dass die berufliche Ausbildung maßgeblich zum interkulturellen Verständnis beiträgt und damit eine wichtige Rolle in der Zusammenarbeit einnimmt.
03.09.2020
In Teil 4 erklären Florian Schlund und Jonathan Krauß, wie sie die neue Additive Manufacturing Technologie LMD beim fränkischen Präzisionsteilehersteller toolcraft integrieren und sprechen über die Vorzüge Ihres Arbeitgebers.
31.08.2020
Das duale Studium gewinnt im Maschinen- und Anlagenbau an immer größerer Bedeutung und ist ein wichtiges Instrument zur Ausbildung des Ingenieurnachwuchses. Eine VDMA-Studie legt nun erstmals branchenspezifische Zahlen vor.
07.05.2020
Hauptdarsteller in Teil 3 ist Jan Vogt von VDMA-Mitglied HAHN Automation in Rheinböllen im Hunsrück. Er ist Teamleiter im Bereich "Robot & Vision" und erläutert die spannenden Facetten seines Jobs sowie die Besonderheit von HAHN als Arbeitgeber.