Aktuellster Artikel

VDMA: Staat muss kräftig in Berufsschulen investieren
Duale Ausbildung ist das wichtigste Instrument, um den Fachkräftebedarf zu decken

Berufe im Digitalen Wandel

Modernisierung der Berufe

Anpassung der M+E-Berufe im „Agilen Verfahren“

Das Berufsbild des Produktionstechnologens

Produktionstechnologe? Vielen ist dieser Ausbildungsberuf unbekannt. Da dieser Beruf passgenau für die Anforderungen für Industrie 4.0 ist, lohnt sich jedoch ein intensiverer Blick auf diesen Ausbildungsberuf.

Die Weiterbildung zum Senior-Servicetechniker

Durch Industrie 4.0 stehen auch Servicetechniker vor neuen Herausforderungen, denn Servicesysteme und -prozesse entwickeln sich ständig weiter.

Asset Publisher

Qualifizierung für Industrie 4.0
Die Digitalisierung und insbesondere Industrie 4.0 verändern den Maschinen- und Anlagenbau derzeit grundlegend. Davon werden auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Arbeit und ihre Qualifikationen betroffen sein.
weiterlesen

Neues zur Beruflichen Bildung

08.05.2018
Duale Ausbildung ist das wichtigste Instrument, um den Fachkräftebedarf zu decken
18.04.2018
Der Fachkräftebedarf droht immer mehr zu einer Wachstumsbremse zu werden, warnt der Leiter der VDMA-Bildungsabteilung Dr. Jörg Friedrich.
15.03.2018
Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat heute (15.03.2018) auf seiner Sitzung in Bonn die Teilnovellierung der industriellen Metall- und Elektroberufe und des Mechatronikers zum 1. August 2018 beschlossen.
15.02.2018
Kultusministerkonferenz (KMK) beschließt kompetenzorientiertes Qualifikationsprofil zur Integration der Thematik „Industrie 4.0" in die Ausbildung an Fachschulen für Technik.
15.11.2017
VDMA veröffentlicht neue Broschüre "Nachwuchs für den Maschinenbau"
02.10.2017
IAB-Studie: Die duale Ausbildung ist nach wie vor eine zentrale Stütze der Fachkräftesicherung für die deutsche Wirtschaft
15.08.2017
Jetzt als Download verfügbar: Zweite erweiterte Auflage des Wegweisers der Plattform Industrie 4.0
01.08.2017
Industrie 4.0 verändert die Arbeitswelt schon heute. Neue Inhalte und Methoden müssen daher in die Aus- und Fortbildung integriert werden.
09.05.2017
Die Nachwuchsstiftung Maschinenbau wird offiziell gegründet. Ihr Ziel ist es, die Berufsausbildung im Maschinenbau im Hinblick auf künftige Anforderungen an den Nachwuchs weiterzuentwickeln.
31.03.2017
Sozialpartner in der Metall- und Elektro-Industrie legen Handlungsempfehlungen zu Aus- und Fortbildung für Industrie 4.0 vor
04.09.2015
Fünf der Top-Sechs Berufe werden im Maschinenbau ausgebildet
19.03.2015
Industrie 4.0 verändert die Industrieproduktion nachhaltig – auch die Arbeit. Um erfolgreich im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, werden Unternehmen neue Anforderungen an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen und stellen müssen.
08.07.2014
In den Facharbeiterbriefen und -zeugnissen vieler Maschinenbaubeschäftigter sind Berufsbezeichnungen zu lesen, die man unter den heutigen Ausbildungsberufen vergeblich sucht.
17.09.2013
Demographisch bedingt sinken die Schülerzahlen. Gleichzeitig hält der Trend zur Akademisierung an: Studieren ist in – Auszubildende werden knapper. Gemeinsam mit der IMPULS-Stiftung will der VDMA der Entwicklung nun auf den Grund gehen.
10.12.2012
Nach der neusten OECD Studie wird ein Jugendlicher als sogenannte „Bildungsabsteiger" stigmatisiert, wenn er aus einem akademischen Elternhaus kommt und eine duale Ausbildung absolviert.
Michael Patrick Zeiner
Michael Patrick Zeiner
Referent für Bildungspolitik, zuständig für Berufliche Aus- & Weiterbildung sowie Wissenschaftspolitik, Ingenieurstudium & -weiterbildung, Projektleiter „Maschinenhaus“
+49 69 6606 1160
+49 69 6603 2160
Die Nachwuchsstiftung Maschinenbau
Die Nachwuchsstiftung Maschinenbau entwickelt und stärkt die berufliche Bildung und das Berufsbildungssystem in Deutschland. Damit soll die technologische Leistungsfähigkeit des Maschinen- und Anlagenbaus gesichert werden.
Im Aufbau: Kennzahlen und Statistiken zur Beruflichen Ausbildung
An dieser Stelle werden Statistiken und Kennzahlen zur Beruflichen Ausbildung im Maschinen- und Anlagenbau gesammelt. Diese Sammlung befindet sich noch im Aufbau und es wird kontinuierlich daran gearbeitet.